Zwei Verletzte bei Bombenanschlag

18, Oktober. 2020 Sonntag - 10:33

  • Bei einem Bombenanschlag im Dorf Himo bei Qamişlo in Rojava wurden zwei Personen verletzt.

Im Dorf Himo in der Nähe der nordsyrischen Stadt Qamişlo detonierte Samstagnacht ein mit Sprengstoff präparierter Motorroller. Bei dem Anschlag wurden zwei Personen verletzt.

Wer hinter dem Anschlag steckt, ist noch unklar. Vom türkischen Geheimdienst MIT organisierte Zellenstrukturen verüben ebenso Anschläge in der Region wie die Agenten des Assad-Regimes. Beiden geht es darum, die Region zu destabilisieren und einen Einmarsch vorzubereiten. Die Geheimdienste bedienen sich dabei häufig bestehenden Netzwerken des IS und anderer dschihadistischer Gruppen.

teilen

   

Yeni Özgür Politika

© Copyright 2020 Yeni Özgür Politika | Mafên belavkirinê parastî ne.