Ko-Vorsitzende der HDP in Amed festgenommen

23, Oktober. 2020 Freitag - 10:54

  • Nach der Durchsuchung von HDP-Zentralen in Amed sind die Vorsitzenden des Provinzverbands und des Bezirksverbands von Bajarê Nû festgenommen worden. Die Polizei beschlagnahmte Transparente, einen Mülleimer und einen Besenstiel.

Nach den Durchsuchungen der Zentralen des HDP-Provinzverbands von Amed (türk. Diyabakir) sowie des Bezirksverbands von Bajarê Nû (Yenişehir) sind die vier Ko-Vorsitzenden festgenommen worden. Bei den Betroffenen handelt es sich mit Hülya Alökmen Uyanık und Zeyat Ceylan um die Doppelspitze des Provinzverbands der Demokratischen Partei der Völker (HDP) sowie um die Ko-Vorsitzenden Kasım Kaya und Remziye Sızıcı aus Bajarê Nû. Was den kurdischen Politikerinnen und Politikern vorgeworfen wird, ist unbekannt.

Die von der Generalstaatsanwaltschaft Diyarbakır angeordnete Durchsuchung der Parteigebäude wurde mit vermeintlichen „illegalen Dokumenten“ begründet. Beschlagnahmt wurden bei den von einem hohen Polizeiaufgebot begleiteten Razzien Transparente, ein Mülleimer und ein Besenstiel.

Die Festgenommenen sind in die Polizeizentrale in Amed gebracht worden.

teilen

   

Yeni Özgür Politika

© Copyright 2021 Yeni Özgür Politika | Mafên belavkirinê parastî ne.