„Heute leben in Raqqa freie Menschen“

Frauen Nachrichten —

21, Oktober. 2020 Mittwoch - 12:57

  • Die YPJ-Kämpferin Delal Raqqa hat gemeinsam mit ihrer Familie an der Offensive zur Befreiung der Stadt Raqqa teilgenommen. Sie erinnert an die Schreckensherrschaft des IS und sagt: „Heute leben in Raqqa freie Menschen.“

 

Delal Raqqa hat als YPJ-Kämpferin an der Befreiung Raqqas teilgenommen. Der Kampf um die Befreiung der Stadt unter Führung der Frauenverteidigungseinheiten YPJ wurde am 17. Oktober 2017 abgeschlossen. Die aus Aleppo stammende Kämpferin erklärt: „Ich habe mich den YPJ angeschlossen, um Raqqa vom IS zu befreien. Es war eine Stadt, in der Grausamkeit herrschte. Die Bevölkerung und insbesondere die Frauen erlebten eine Brutalität sondergleichen. In dieser Stadt wurden zahllose Frauen und Kinder ermordet. Den Menschen wurde durch den IS das Leben geraubt.“

Vater bei der Offensive gefallen

An der Offensive für die Befreiung der Stadt nahmen auch ihr Vater, ihre Schwester und zwei ihrer Brüder teil. „Zusammen in dieser Offensive für die Befreiung zu kämpfen, hat uns Kraft gegeben“, erklärt Delal Raqqa und fährt fort: „Mein Vater fiel bei der Offensive zur Befreiung der Stadt. Sein Tod wie auch der vieler weiterer Menschen gaben mir Kraft zum Kämpfen. Ich war in der Offensive an der Front von Dariya. Dort gab es schwere Gefechte. Der Boden von Dariya wurde vom Blut vieler Freundinnen und Freunde getränkt. Die Verbundenheit mit ihnen machte mich im Kampf stark.“

Im Zentrum von Raqqa gibt es einen Platz, der von der Bevölkerung Dewara Na’im genannt wurde. Dort führte der IS seine Exekutionen durch. Delal erklärt dazu: „Während der Besetzung durch den IS spießten die grausamen IS-Monster, die geradewegs der Hölle entsprungen schienen, die Köpfe von Menschen auf Eisenstangen auf. Sie sagten, sie täten dies, um allen eine Lehre zu erteilen. Es wurden Strafen durchgeführt, wie sie die Menschheitsgeschichte noch nicht gesehen hat. Heute ist diese historische Stadt von den Mörderbanden befreit und die Menschen können nun in Freiheit leben.“

 

teilen

   

Yeni Özgür Politika

© Copyright 2020 Yeni Özgür Politika | Mafên belavkirinê parastî ne.