Ali Elias Nasir neues Oberhaupt der Eziden

15, November. 2020 Sonntag - 08:38

  • Der „Hohe Rat der Eziden“ hat Ali Elias Nasir zum neuen geistlichen Oberhaupt der ezidischen Gemeinschaft ernannt. Der 41-Jährige übernimmt damit die Nachfolge des im Oktober verstorbenen Bavê Şêx Xurto Hecî Îsmaîl.

Der „Hohe Rat der Eziden“ hat Ali Elias Nasir zum neuen Bavê Şêx und somit zum geistlichen Oberhaupt der ezidischen Gemeinschaft ernannt. Der 41-Jährige übernimmt damit die Nachfolge des im Oktober verstorbenen Bavê Şêx Xurto Hecî Îsmaîl. Der neue „ezidische Papst“ soll am 18. November mit einer Zeremonie in Laliş in sein Amt eingeweiht werden.

Wie Mîr Cehor Elî Beg vom Rat der Eziden am Samstag verkündete, wurde die Ernennung von Ali Elias Nasir zum Bavê Şêx (deut. Baba Scheich) kürzlich bei einer Sitzung des Beraterstabs im südkurdischen Dihok entschieden. Nasir tritt somit in die Fußstapfen seines Vaters, der das Amt des Bavê Şêx von 1978 bis 1995 führte. Auch sein Großvater übte das Amt des Bavê Şêx zuvor aus.

Der Bavê Şêx der Eziden ist für den Schutz des Heiligtums von Şêx Adî in Laliş verantwortlich, dem zentralen Heiligtum der ezidischen Gemeinschaft. Deswegen wird er auf Kurdisch auch Extiyarê Mergehê („Der Alte vom Heiligtum“) genannt. Sein traditioneller Wohnsitz befindet sich in Şêxan (Ain Sifni). Auch die Pflege der ezidischen Tradition, vor allem in Ritualen, gehört zu seinen Hauptaufgaben. Sein Amt, die höchste religiöse Würde im Ezidentum, wird in einer Mischung aus Abstammungs- und Wahlprinzip bestimmt.

Das Ezidentum

Das Ezidentum ist eine monotheistische Religion, deren Wurzeln bis 2.000 Jahre vor Christus zurückreichen. Sie nahm Glaubenselemente, Riten und Gebräuche westiranischer und altmesopotamischer Religionen auf. Ezidin oder Ezide wird man ausschließlich durch Geburt, beide Elternteile müssen der Religionsgemeinschaft angehören. Niemand kann übertreten oder bekehrt werden. Bei sexuellen Kontakten mit Nicht-Ezid*innen verlieren Gläubige ihre Religionszugehörigkeit.

teilen

   

Yeni Özgür Politika

© Copyright 2021 Yeni Özgür Politika | Mafên belavkirinê parastî ne.